'Retour de la chasse‘
Garderobemöbel
Prototyp 1995
‚Retour de la chasse' ist ein auf der Vorderseite offener Garde-robenschrank für 8 Mäntel/Jacken, mit seitlichem VIP-Auszug für 3 weitere Kleidungsstücke. Der Schrank ist aus 16 mm und 25 mm Spanplatte gefertigt. Kleiderstange und Auszug sind aus Aluminiumrohr. Dazu kommen, als leicht surreale Verzierungen, Hutständer und Auszugsgriff aus natürlichen Ästen.
Der Schrank ist auf arretierbaren Lenkrollen fahrbar, der mobilen Gesellschaft gewidmet, oder dem Motto "kommt der Mantel nicht zum Schrank, lasset den Schrank zum Mantel kommen".